Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Granita von der Wassermelone mit Mandelhippen
55 min

Granita von der Wassermelone mit Mandelhippen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Granita:
  • 2 EL Kristallzucker
  • 2 EL Wodka
  • 1 Eiklar
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Hippen:
  • Saft von 1 Orange
  • 150 g Staubzucker
  • 125 g geriebene Mandeln
  • 60 g griffiges Mehl
  • 125 g Butter

Zubereitung

Granita: Das Fleisch der Melone von der Schale lösen und von den Kernen befreien. Zusammen mit Zucker, Wodka, Eiklar und Zitronensaft gut pürieren. In ein flaches Gefäß füllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

Hippen: Orangensaft, Staubzucker, Mandeln, Mehl und die zimmerwarme Butter gut mit dem Schneebesen zu einer cremigen Masse verrühren.

Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.

Auf ein Backpapier ovale, längliche Teigstreifen streichen. Vorsicht: nicht zu eng nebeneinander, da die Masse auseinanderläuft. Im Backrohr backen, bis die Masse goldbraun ist. Herausnehmen, noch heiß über eine liegende Flasche legen, damit sie die gebogene Form erhalten. Erkalten lassen.

Die Granita aus dem Tiefkühler nehmen, mit einem Löffel Schicht für Schicht abschaben und in einem Glas anrichten. Dazu die Hippen reichen.