Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Granatapfel-Panna-cotta Foto: © Monika Schürle
20 min

Granatapfel-Panna-cotta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2010

Foto: © Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Granatapfelsauce:
  • 2 Granatäpfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Maizena
  • Panna cotta:
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Schlagobers
  • 30 g Zucker

Zubereitung

Für die Granatapfelsauce die Granatäpfel quer halbieren, drei der vier Hälften mit einer Zitronenpresse auspressen. Die Kerne der übrigen Hälfte aus der Schale lösen, dabei alle weißen Häutchen entfernen. Den Granatapfelsaft mit Zitronensaft und Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Maizena mit etwas Wasser verrühren und in die kochende Sauce einrühren. 2 Minuten köcheln lassen, durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen. 3 EL der Sauce für die Panna cotta beiseitestellen und die Granatapfelkerne in die übrige Sauce geben.

Für die Panna cotta die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Schlagobers und Zucker mit der Vanilleschote in einem Topf zum Kochen bringen und vom Herd ziehen. Vanilleschote herausnehmen, das Mark mit einem kleinen Messer aus der Schote kratzen und zum Schlagobers geben. Gelatine auspressen, im heißen Schlagobers auflösen und die beiseitegestellte Granatapfelsauce (3 EL) unterrühren. Die Flüssigkeit in vier Porzellanoder Metallförmchen (150 ml Fassungsvermögen) füllen und mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Direkt vor dem Servieren die Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen (aufpassen, dass dabei kein Wasser über den Rand kommt), die Panna cotta vorsichtig stürzen, Granatapfelsauce darüber verteilen und servieren.