Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gnocchi mit Steinpilzfüllung Foto: © Walter Cimbal
50 min

Gnocchi mit Steinpilzfüllung

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2015

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 750 g mehlig kochende Erdäpfel
  • 1 EL Majoranblätter
  • 1 EL Petersilienblätter
  • 400 g Steinpilze
  • 1 Schalotte
  • 40 g Butter
  • 40 g Bergkäse
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Balsamico
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g glattes Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 75 g Grieß
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Butterschmalz oder Pflanzenöl
  • 1 Radicchio
  • 50 g Parmesan
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Salzwasser zum Kochen bringen. Erdäpfel schälen, waschen und 40 Minuten weich kochen.

Majoran und Petersilie fein hacken. Pilze mit einem Pinsel reinigen (nicht waschen), Wurzelansätze abschneiden. 70 g Pilze fein hacken. Schalotte schälen und fein hacken. 10 g Butter in einer Pfanne bei starker Hitze schmelzen. Gehackte Steinpilze und Schalotten darin 2 Minute anbraten. Die Hälfte der Kräuter untermischen. Die Zutaten etwas abkühlen lassen. Bergkäse fein reiben und zugeben. Frischkäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Mit Balsamico und Öl verrühren. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Pfeffer abschmecken.

Erdäpfel abgießen und ausdampfen lassen. Durch eine Erdäpfelpresse drücken. Mehl, Grieß, restliche Butter (30 g), Dotter und restliche gehackten Kräuter zugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Mit einem Holzlöffel unter die heiße Erdäpfelmasse mischen. Auf Handwärme abkühlen lassen.

Die Masse auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 40 cm lange Rolle formen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben zu ca. 4 cm breiten Talern drücken. Auf jeden Taler 1 TL der Füllung geben und den Teig einschlagen. Zu Gnocchi formen. Mit dem Gabelrücken Rillen eindrücken (nicht durchdrücken).

Einen breiten Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi in das kochende Salzwasser geben. Einmal leicht aufkochen lassen und die Hitze reduzieren. 10 Minuten gar ziehen lassen.

Restliche Pilze in Scheiben schneiden. Eine Pfanne auf starke Temperatur erhitzen. Butterschmalz oder Öl darin erhitzen und die Pilzscheiben bei starker Hitze goldbraun braten. Radicchio putzen und in feine Streifen schneiden.

Sobald die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen aus dem Salzwasser nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Auf Teller verteilen. Pilzscheiben darauf legen. Mit Radicchiostreifen bestreuen und mit der Marinade beträufeln.

Parmesan darüber hobeln. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.