Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Glutenfreies Buchweizenbrot Foto: © Richard Strebinger
15 min
Schwierigkeit 2 von 3

Glutenfreies Buchweizenbrot

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2022

Foto: © Richard Strebinger

Zutaten für Brot

  • 1 Karotte
  • 300 g Buchweizenmehl
  • 15 g geschrotete Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne natur
  • Kümmel oder Brotgewürz nach Belieben
  • 1 TL Salz (gehäuft)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Karotte putzen, schälen und fein raspeln.

Alle Zutaten mit 300 ml Wasser in eine Schüssel geben und mit einem Teigspatel zu einem Teig vermischen.

Teig aus der Schüssel direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben (die Konsistenz ist etwas klebrig) und ca. 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Brot aus dem Rohr nehmen und ca. 60 Minuten auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Brot in Scheiben schneiden und servieren.

Tipp: Das Buchweizenmehl lässt sich je nach Vorliebe durch jedes glutenhaltige oder glutenfreie Mehl ersetzen oder mit diesem mischen. Da es keine Germ enthält, geht das Brot nicht auf, durch die Karotte bleibt es aber auch angeschnitten lange saftig.