Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Glühwein-Birnen mit Zimteis Foto: © Ben Dearnley
20 min

Glühwein-Birnen mit Zimteis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2010

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • Zimteis (ca. 1 l):
  • 500 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 2 TL Zimtpulver
  • 6 Eidotter
  • 180 g Staubzucker
  • Glühwein-Birnen:
  • 750 ml Roséwein
  • 660 g Staubzucker
  • dünn geschnittene Schale und Saft von 1 1/2 Biozitronen und 1 1/2 Bioorangen
  • 4 Thymianzweige
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 TL ganze Nelken
  • 6 feste Birnen

Zubereitung

Für das Zimteis Schlagobers, Milch und Zimt in einem Topf auf mittlerer Hitze gerade zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Eidotter und Zucker verrühren, bis eine hellgelbe, dicke Masse entsteht. Die Schlagobersmixtur von der Kochplatte nehmen, etwas warten (sie darf nicht mehr kochen), über die Eidotter-Zucker-Masse gießen und gut mit einem Schneebesen verrühren. Dann die Masse in den Topf zurückgeben, für 6 Minuten weiterrühren, bis sie eindickt und auf dem Rücken eines Holzlöffels eine dickflüssige Schicht bildet. In eine Schale umleeren und in den Kühlschrank geben, bis sie ganz ausgekühlt ist. Dann in einer Eismaschine frieren lassen. (Sollte keine Eismaschine zur Hand sein, kann man auch Vanilleeis kaufen, 2 TL gemahlenen Zimt unterrühren und das Eis wieder einfrieren.) Das Zimteis in einen Behälter geben und im Gefrierfach aufbewahren, bis es verwendet wird.

Für die Glühwein-Birnen Wein, Zucker, Zitronen- und Orangenschalen, Kräuter und Gewürze mit 500 ml Wasser in einen großen Topf geben ¿ in den die Birnen aufgestellt, in einer Lage und ohne viel Zwischenraum gerade noch hineinpassen ¿ und zum Köcheln bringen. Die Birnen währenddessen sorgfältig und gleichmäßig dünn schälen, die Stängel belassen. Die Birnen hineinstellen, den Topf mit Backpapier verschließen und vorsichtig mit einem Teller beschweren, damit die Birnen untergetaucht sind. Die Hitze etwas reduzieren und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Birnen aus dem Saft heben und zur Seite stellen.

Die Hitze etwas erhöhen, die Flüssigkeit ca. 20 Minuten einkochen (sie soll eine sirupartige Konsistenz erhalten).

Die Birnen mit dem Sirup anrichten und warm mit dem Zimteis servieren.