Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Glasnudelsalat mit Rindfleisch, Papaya und Karambole
45 min

Glasnudelsalat mit Rindfleisch, Papaya und Karambole

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Karambole
  • 1 TL Staubzucker zum Bestreuen
  • 4 Hüferlsteaks (à 60 g)
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 1 kleine Papaya
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 EL Rapsöl
  • 150 g Glasnudeln
  • Für die Marinade:
  • 3 EL Reisessig
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 TL Honig
  • 1 rote Chili fein gehackt
  • Salz oder etwas Sojasauce


Zubereitung

Die Karambole waschen, in dünne Scheiben schneiden, auf ein Backpapier legen, mit Staubzucker besieben und im Rohr bei 110 °C 20 Minuten lang trocknen. Die Scheiben wenden, erneut mit etwas Zucker bestreuen und weitere 20 Minuten trocknen lassen.

Das Fleisch mit Sojasauce beträufeln und 10 Minuten bei Zimmertemperatur marinieren lassen.

Den Eisbergsalat waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Papaya schälen, halbieren, entkernen, in 1 cm große Stücke schneiden, die Zwiebel in Ringe schneiden und den Ingwer fein würfeln.

Das Fleisch von beiden Seiten mit dem Öl je 2-3 Minuten lang scharf anbraten, auf einen Teller geben, mit Alufolie zudecken und so 5 Minuten rasten lassen. Die Glasnudeln laut Packungsangabe bissfest kochen und leicht abschrecken.

Die Zutaten für die Marinade verrühren. Das lauwarme Fleisch in 1 cm breite Streifen schneiden und alle Zutaten vorsichtig vermengen. Den Salat anrichten und mit den getrockneten Karambolescheiben garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.