Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Glaskekse Foto: © Ben Dearnley
40 min

Glaskekse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für ca. 30 Stück:
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Fruchtzuckerln mit hartem Kern (z. B. Storck Campino Früchte)
  • Ausstecher (erhältlich bei www.kdtorten.de)

Zubereitung

Butter mit Zucker verkneten. Mehl, Salz und Ei dazugeben und ebenfalls zügig unterkneten. Den Teig in Folie schlagen und im Kühlschrank ca. 60 Minuten ruhen lassen.

Zuckerln grob zerstoßen. Das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Teig zwischen Frischhaltefolie oder Backpapier ca. 4 mm dick ausrollen. Aus dem Teig Formen ausstechen und in der Mitte jeweils ein Loch ausstechen, sodass ein Teigrahmen entsteht. Am Rand ein kleines Loch zum Aufhängen einstechen.

Die Kekse auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Die Teigreste wieder verkneten und eventuell erneut kalt stellen. Weitere Kekse ausstechen, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Der Teig ergibt ca. 3 Bleche.

Die Kekse im Rohr ca. 8 Minuten backen. Dann die Zuckerlstücke in die freien Flächen in der Mitte der Kekse streuen und weitere 4 Minuten backen, bis die Zuckerln zerlaufen sind. Eventuell den flüssigen Zucker mit einem kleinen Spießchen bis in die Ecken schieben. Kekse aus dem Rohr nehmen und am Blech vollständig auskühlen lassen.