Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Getrocknete und frittierte Rote-Rüben-Chips mit Wasabi-Dip Foto: © Monika Schürle
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Getrocknete und frittierte Rote-Rüben-Chips mit Wasabi-Dip

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Monika Schürle

Zutaten für Chips

  • Limettensalz:
  • 1 Limette
  • 2 EL Meersalz
  • Dip:
  • 200 ml Crème fraîche oder Sauerrahm
  • 2 EL Wasabipaste
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Zucker
  • Chips:
  • 2 mittelgroße rote Rüben
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Sonnenblumenöl zum Einfetten
  • 350 ml Frittieröl oder Sonnenblumenöl
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Limettensalz die Limette heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Salz in einer kleinen Schüssel mit der Schale mischen und beiseitestellen.

Für den Dip Crème fraîche bzw. Sauerrahm, Wasabipaste und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Zucker abschmecken. Bis zum Servieren zugedeckt kalt stellen.

Für die getrockneten Chips (Light-Variante) das Backrohr auf 100 °C (Umluft) vorheizen. 1 rote Rübe schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zucker in einem breiten Topf mit 120 ml Wasser aufkochen, Rüben zugeben, aufkochen lassen, Topf vom Herd nehmen und zugedeckt 3 Minuten ziehen lassen. Rübenscheiben vorsichtig aus dem Topf heben und zwischen zwei Lagen Küchenpapier trocken tupfen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Papier mit einem Pinsel dünn mit Öl einfetten. Rübenscheiben nebeneinander darauflegen. Einen weiteren Bogen Backpapier dünn mit Öl einfetten, mit der gefetteten Seite auf die Rüben legen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 90 Minuten trocknen lassen. Währenddessen kontrollieren, dass die Chips gleichmäßig trocknen und eventuell einmal wenden. Die Chips sind fertig, sobald sie trocken und knusprig sind. Noch warm mit dem Limettensalz bestreuen.

Für die frittierten Chips 1 rote Rübe schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Scheiben portionsweise im nicht zu heißen Fett langsam frittieren, dabei nicht braun werden lassen, sonst schmecken sie bitter. Mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Warm mit dem Limettensalz bestreuen.

Chips mit dem Dip servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.