Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Getoastete Striezelscheiben mit Walnusseis
20 min

Getoastete Striezelscheiben mit Walnusseis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Eier
  • 60 ml Vollmilch
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Staubzucker
  • 8 Scheiben Wiener Zopf,ca. 1 cm dick
  • 3 EL Marillenkonfitüre
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Butter
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • 4 Kugeln Walnusseis

Zubereitung

Eier, Milch, Zimt, und Zucker miteinander verrühren.

Die Striezelschreiben in Dreiecke oder in eine beliebige Form schneiden, mit Konfitüre bestreichen und immer 2 und 2 zusammensetzen. Auf beiden Seiten gut in der Eier-Milch-Mischung wenden.

In einer Pfanne Öl und Butter erhitzen. Die eingetunkten Scheiben bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Mit Zucker bestreuen und mit Walnusseis servieren.