Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gespickter Lungenbraten im Gemüsesud
60 min

Gespickter Lungenbraten im Gemüsesud

FRISCH GEKOCHT Magazin 31. Dezember 2001

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Lungenbraten (von Rind oder Schwein)
  • 3 l kräftige Rindsuppe
  • 1 kg Gemüse (Karotten, Mais, Zucchini, Erbsenschoten, Fisolen, Karfiol, Sellerie, Broccoli)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 kg Erdäpfel (festkochend)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Öl
  • 100 g Kren
  • 2-3 Scheiben Toastbrot
  • Muskat
  • Streuwürze
  • Spicknadel
  • Bindfaden


Zubereitung

Die Rindsuppe zubereiten und kräftig abschmecken. Die Erdäpfel in der Schale weich kochen, auskühlen lassen und schälen. Das Gemüse im Ganzen in der Brühe nicht zu weich kochen, kurz im kalten Wasser abschrecken und in kleine Stücke schneiden.

Das Fleisch in gleich große Portionen schneiden, mit den Gemüsestreifen (3-4 mm Stärke) spicken und mit dem Spagat umwickeln.

Für die Sauce Zwiebel in Öl glasig schwitzen, mit Brühe ablöschen, aufkochen und abschmecken. Toastbrot entrinden und fein reiben. Kren reißen. Zur Bindung das Toastbrot einstreuen und mit Kren würzen.

Gespickte Filets 15-20 Minuten in der Brühe leicht köcheln lassen. Die blanchierten Gemüsestücke einige Minuten vor dem Servieren dazugeben.

Zehn Minuten vor Fertigstellung die Erdäpfelstücke mit 1 TL gehacktem Rosmarin in heißem Öl braun anrösten.

Gemüse, Fleisch und Kartoffelröster anrichten, etwas Rindsuppe dazugeben. Die heiße Sauce abschmecken und extra servieren. Mit Schnittlauch bestreuen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.