Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Geröstete Nierndln mit Liebstöckelschöberl
30 min

Geröstete Nierndln mit Liebstöckelschöberl

Frisch gekocht TV 27. April 2010

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kg Schweinsnieren
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 1 kleiner Bund Majoran (gehackt)
  • 1/4 l Obers
  • geriebene Schale von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Für die Liebstöckelschöberl:
  • 2 Semmeln (in feine Scheiben geschnitten)
  • 3 Eier
  • 1/8 l Obers
  • 2 EL gehackter Liebstöckel
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Braten

Zubereitung

Die Nieren der Länge nach aufschneiden, Fettstränge mit einem scharfen Messer vorsichtig entfernen. Die zugeputzten Nieren blättrig schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und in aufschäumender Butter goldgelb anrösten, danach bereitstellen.

Nieren in Öl scharf anbraten, erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen, Röstzwiebeln und Majoran beigeben, kurz durchschwenken. Obers zugießen, nochmals kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Für die Schöberl Eier mit Obers, Liebstöckel, einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen. Die Semmelscheiben einlegen, gut einziehen lassen.

In einer Pfanne Butter erhitzen, die Semmelmasse zufügen, kurz anbraten, dann wenden und im vorgeheizten Rohr bei 175 °C fertig backen.

Schöberl aus dem Rohr nehmen, in gewünschte Stücke schneiden und mit den Nierndln servieren.