Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Geröstete Kohlsprossen auf Kürbis-Paprika-Püree Foto: © Julia Stix
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Geröstete Kohlsprossen auf Kürbis-Paprika-Püree

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2022

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • 1 Da komm' ich her! Butternusskürbis (je ca. 1 kg)
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 40 ml Olivenöl
  • 1 Da komm' ich her! roter Paprika
  • 1 Da komm' ich her! gelber Paprika
  • 600 g Da komm' ich her! Kohlsprossen
  • 225 g Chili-Halloumi
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Pfefferminzblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. Kürbis putzen und schälen, Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen. Fruchtfleisch grob würfeln. Kürbis mit Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Einen zweiten Bogen Backpapier darauflegen und die Ränder so verschließen, dass ein Päckchen entsteht. Paprika dazulegen und 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Währenddessen Kohlsprossen putzen und halbieren. Halloumi grob zerteilen.

Kürbis und Paprika aus dem Rohr nehmen. Kürbis mit dem entstandenen Saft und der Suppe pürieren. Haut von den Paprika abziehen, Paprika entkernen, grob schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kürbispüree in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Paprikastücke dazugeben. Warm halten.

Kohlsprossen mit 100 ml Wasser sowie etwas Salz und Pfeffer in einer großen Pfanne ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Wenn das Wasser verkocht ist, Butter und Sesam dazugeben und die Kohlsprossen 5 Minuten braten.

Sesamöl in einer Pfanne hoch erhitzen, Halloumi dazugeben und unter gelegentlichem Schwenken 5 Minuten knusprig braten.

Kürbis-Paprika-Püree anrichten, Kohlsprossen und Halloumi darauflegen. Mit Pfefferminze bestreuen und servieren.

Tipp: Wer es gerne etwas süßlicher mag, kann am Schluss etwas Ahornsirup über das Gericht träufeln.