Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüsewraps à la Santa Maria Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gemüsewraps à la Santa Maria

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 6 Karotten
  • 2 grüne Paprika
  • 500 g Cremechampignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bio-Limette
  • 30 ml Olivenöl
  • 480 g pflanzliche Filetstückchen
  • 28 g Santa Maria Fajita Original Gewürzmischung
  • 12 Santa Maria Tortillas Original Large
  • 250 g Santa Maria Dip Tex-Mex-Style Guacamole
  • 2 Handvoll Salatmix (z. B. Simply Good 1001 Nacht)
  • 230 g Santa Maria Garlic-Salsa
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Karotten putzen und schälen, Paprika putzen. Beides in dünne Streifen schneiden. Champignons putzen und halbieren, Zwiebel schälen und fein würfeln. Limette heiß waschen, trocken reiben, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Karotten, Paprika, Champignons, Zwiebel und Filetstückchen darin 1 Minute bei hoher Hitze anbraten. Gewürzmischung unterrühren und alles weitere 5 Minuten braten.

Währenddessen eine zweite große Pfanne hoch erhitzen. Tortillas darin nacheinander auf jeder Seite ca. 10 Sekunden rösten. Nebeneinander auf der Arbeitsfläche ausbreiten und etwas abkühlen lassen.

Tortillas mit Dip, Gemüse, Salat und Limettenscheiben füllen. Mit Salsa beträufeln und zusammenfalten. Lauwarm servieren.

Tipp: Sollten Ihnen einmal Tortillas übrig bleiben, können Sie diese gut einfrieren und einzeln wieder auftauen.