Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüseterrine mit Rotweinsauce
30 min

Gemüseterrine mit Rotweinsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Ja! Natürlich Knoblauchzehen, gehackt
  • 50 g weiche Ja! Natürlich Almbutter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 2 Ja! Natürlich Zwiebel, gehackt
  • 200 g Ja! Natürlich Erdäpfel, geschält, 1 cm große Würfel
  • 200 g Ja! Natürlich Karotten, in Scheiben
  • 200 g Ja! Natürlich Fenchel, geputzt und gehackt
  • 1 TL Kümmel
  • 200 g Champignons
  • 75 g weiche Vollkornbrotbrösel
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 Ja! Natürlich Freilandeier, verschlagen
  • 2 EL gehackte Ja! Natürlich Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Rotweinsauce:
  • 2 Ja! Natürlich Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 2 EL Ja! Natürlich Mehl
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 200 ml Rotwein
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Zucker nach Geschmack
  • Frühlingszwiebel, in länglichen dünnen Streifen als Garnitur

Zubereitung

Eine Auflaufform für 900 g Inhalt mit einem Streifen Backpapier auslegen. Knoblauch und Butter mischen und mit der Hälfte der Knoblauchbutter den Boden und die Seiten der Form einfetten, dann mit der Hälfte des Paniermehls ausstreuen.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Erdäpfel, Karotten und Fenchel dazugeben, zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren, bis das Gemüse weich ist. Mit Kümmel würzen, 1-2 Minuten weiterkochen, danach vom Herd nehmen und mit Champignons, Brotbrösel, Zitronensaft, Sojasauce, Eiern, Petersilie und etwas Salz und Pfeffer gut vermischen.

Masse in die Auflaufform füllen und glatt streichen. Das restlichen Semmelbrösel darüber streuen, die restliche Knoblauchbutter in Flöckchen darauf setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 40 Minuten backen bis die Terrine oben fest aussieht und ein hinein gestochener Spieß sauber herauskommt.

Rotweinsauce: In der Zwischenzeit die Zwiebeln für die Sauce 10 Minuten in Olivenöl anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Mehldarüber streuen und 3-4 Minuten rühren, bis es nussbraun ist - die Mischung wird sehr trocken. Suppe und Wein einrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce angedickt ist. Sojasauce dazugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Die Terrine in dicke Scheiben schneiden, mit Frühlingszwiebelstreifengarnieren und mit der Rotweinsauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.