Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüseterrine mit Kräutersalat
60 min

Gemüseterrine mit Kräutersalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • 160 g Karotten
  • 160 g Knollensellerie
  • 160 g Broccoli
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Petersilblätter
  • 6 Blatt Gelatine
  • 180 g Obers
  • Salz
  • Zucker
  • Außerdem:
  • 1 Hand voll Pflücksalat
  • je 4 kleine Blätter Petersilie und Zitronenmelisse
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Traubenkernöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Karotten und Sellerie schälen, Broccoli in Röschen teilen und alles getrennt in grobe Stücke schneiden. Die Karotten in Wasser mit Salz und Zucker ca. 30 Minuten weich kochen. Den Sellerie in Wasser mit Zitronensaft, Salz und Zucker ca. 40 Minuten weich kochen. Den Broccoli in Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Petersilblätter zufügen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Obers einmal kurz aufkochen und die Gelatine darin auflösen.

Den Broccoli mit der Petersilie in eiskaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Anschließend mit einem Drittel des Obers in einen Küchenmixer geben und fein pürieren. Das Püree in eine Schüssel füllen und das Gerät reinigen. Die Karotten in einem Sieb abtropfen lassen, mit der Hälfte der verbliebenen Obersmenge fein pürieren und in eine Schüssel geben. Den Sellerie wie die Karotten mit der restlichen Obersmasse pürieren.

Eine Terrinenform (350 ml Inhalt) sorgfältig mit Klarsichtfolie auskleiden und die Gemüsepürees abwechselnd in Streifen einfüllen, sodass ein schönes Muster entsteht. Die Terrine für mindestens 5 Stunden kalt stellen.

Salatblätter und Kräuter klein zupfen und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer marinieren.

Den Salat auf Löffel verteilen, die Terrine aus der Form stürzen, die Folie abziehen. Die Terrine in 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.