Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüsesuppe mit Kräuteröl und Reis Foto: © Janne Peters
30 min

Gemüsesuppe mit Kräuteröl und Reis

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 500 g Wildreis
  • 2 Biozitronen
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 3 EL Petersilienblätter
  • 3 EL Basilikumblätter
  • 12 EL Olivenöl
  • 200 g Kohlrabi
  • 300 g Zucchini
  • 350 g Karfiol
  • 4 Jungzwiebeln
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1 Msp. Curcuma
  • 150 g TK-Erbsen
  • Salz


Zubereitung

Reis nach Packungsanleitung garen. Zitronen heiß waschen und trocken reiben. 2 EL Saft auspressen, ½ TL Schale fein abreiben und 8 dünne Scheiben abschneiden. Knoblauch schälen und mit Petersilie, Basilikum und 10 EL Olivenöl pürieren. Mit Zitronensaft und -schale sowie etwas Salz würzen. Kohlrabi schälen, halbieren und in 8 mm dicke Spalten schneiden. Zucchini der Länge nach in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Karfiol putzen und in kleine Röschen teilen. Jungzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.

Suppe in einem Topf mit Curcuma, Kohlrabi und Karfiol aufkochen. 10 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten Erbsen, Zucchini und Jungzwiebeln dazugeben. Mit Salz abschmecken.

Suppe in Schüsseln anrichten. Restliches Öl (2 EL) darüberträufeln und je 2 Zitronenscheiben hineinlegen. Mit Kräuteröl und Reis servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.