Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüseröllchen im Reisblatt
30 min

Gemüseröllchen im Reisblatt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 8 Stück Reisblätter
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 reife Mango
  • 2 Karotten
  • 100 g Erbsenschoten
  • 1 roter Paprika
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Fischsauce
  • 50 g Mandeln, fein gehackt
  • 3 EL Honig
  • Dip:
  • Chili- oder Sojasauce

Zubereitung

Die Reisblätter 30 Sekunden in warmem Wasser einweichen, herausnehmen und trockentupfen.

Für die Fülle den Lauch in Streifen schneiden. Die Mango und die Karotten schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Erbsenschoten der Länge nach halbieren. Den Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden.

Alle Gemüsesorten und die Mango behutsam vermischen, mit Zitronensaft und der Fischsauce abschmecken und 10 Minuten ziehen lassen.

Die Fülle auf den Reisblättern verteilen und mit einrollen.

Mandeln und den Honig vermischen und die Röllchen leicht damit beträufeln.

Mit einer Chilisauce oder einer milden Sojasauce als Dip servieren.