Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüselasagne Foto: © Carsten Eichner
25 min

Gemüselasagne

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Carsten Eichner

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 1/2 EL Butter
  • 300 g TK-Blattspinat
  • 1/2 Topf Thymian
  • 200 g Paradeiser
  • 4 mittelgroße Karotten, geschält
  • 6 Stangen Stangensellerie
  • 25 g glattes Weizenmehl, Type 480
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 250 ml Milch
  • 125 g Käse (z. B. Gouda), gerieben
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 180 g Lasagneblätter, ohne Vorgaren
  • 50 g Walnusskernhälften
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • Thymianzweige zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Tiefgekühlten Blattspinat zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten, gelegentlich umrühren. Spinat in einem feinen Sieb abtropfen lassen und ausdrücken.

Thymian abzupfen und fein hacken. Paradeiser waschen und in Scheiben schneiden. Karotten mit einem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden. Stangensellerie waschen, von den groben Fäden befreien und in feine Scheiben schneiden.

Für die Sauce übrige 2½ EL Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einstreuen, umrühren und goldgelb anschwitzen. Suppe und Milch dazugießen, gründlich einrühren und ca. 3 Minuten köcheln lassen. 75 g geriebenen Käse unterrühren, Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln oder tupfen, Blätter abzupfen, hacken und unter die Sauce rühren.

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Etwa 5 EL Sauce in einer Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) verstreichen, mit 3¿4 Lasagneblättern nicht überlappend bedecken. Nun mit dem Einschichten beginnen: Karotten, Sellerie, Thymian und Blattspinat auf den Nudelblättern verteilen, danach etwas Sauce darauf verteilen und anschließend wieder mit Nudelplatten bedecken. Diesen Vorgang im Wechsel so lange wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind (ca. 10 EL Sauce aufbewahren). Alle Schichten jeweils leicht salzen und pfeffern.

Paradeiserscheiben und Nusshälften auf der obersten Lage der Lasagneblätter verteilen und die übrige Sauce darübergießen. Mit dem restlichen geriebenen Käse (50 g) und Parmesan bestreuen. Lasagne auf dem Rost im Backofen 50¿55 Minuten goldbraun backen.

Zum Servieren die Lasagne aus dem Ofen nehmen und mit Thymianzweigen garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.