Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüsegnocchi im Frühlingskräuterrausch
20 min

Gemüsegnocchi im Frühlingskräuterrausch

Frisch gekocht TV 02. April 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 250 g junge Erbsen
  • 250 g Karotten
  • 250 g Rote Rüben
  • Für den Frühlingskräuterrausch:
  • 1 Bund Suppengrün
  • 50 g frischer Thymian
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Kerbel
  • 1 Zweig Liebstöckel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 50 g Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 8 Pfefferkörner
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Außerdem:
  • 12 g Alginat
  • 16 g Calciumchlorid
  • 1 1/2 l Wasser

Zubereitung

Für den Frühlingskräuterrausch das Suppengrün klein schneiden und die Kräuter und Gewürze beimengen, mit Wasser aufgießen und zu einem klaren Kräutersud kochen.

Für die Gnocchi Karotten und rote Rüben schälen, klein schneiden und separat - so wie auch die Erbsen - in Wasser zu einem dünnen Püree weich kochen. Jede Gemüsesorte separat in einem Mixer pürieren.

Von jedem Püree 150 g nehmen und jeweils 4 g Alginat einmixen. Gemüsepürees separat in Isi-Flaschen füllen, 2 Kapseln eindrehen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Das Calciumchlorid in 1 1/2 l Wasser auflösen. Aus den Isi-Flaschen die Gemüsepürees in das Calciumwasser spritzen. Aus den verfestigten Gemüsebahnen mit der Schere kleine Gnocchi schneiden.

Die Gnocchi noch ca. 2 Minuten im Calciumwasser ziehen lassen, danach in neutrales Wasser legen.

Gemüsegnocchi in einer Suppentasse anrichten, mit dem Frühlingskräuterrausch übergießen.