Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüse-Tempura Foto: © Janne Peters
35 min

Gemüse-Tempura

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2011

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 250 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 TL Zucker
  • 200 g Zucchini
  • 2 grüne Paprika
  • 1/2 Blatt gerösteter Seetang für Sushi
  • 20 g Ingwer
  • 12 EL Sojasauce
  • 2 Korianderstängel
  • ca. 700 ml Frittieröl
  • 200 g Mehl, universal
  • 50 g Speisestärke
  • 425 ml eiskaltes Mineralwasser, prickelnd
  • 2 EL Sesam
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung

Kürbis waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Den Kürbis mit Schale in ca. 1 cm breite Spalten schneiden und diese mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer einreiben. Zucchini waschen, putzen, quer halbieren und dann jede Hälfte der Länge nach in 1 cm breite, rechteckige Stücke schneiden. Paprika waschen, putzen und jeweils der Länge nach sechsteln.

Seetang mit einer Schere in dünne Streifen schneiden (0,5 x 3 cm) und beiseitelegen. Ingwer schälen, sehr fein würfeln und mit Sojasauce mischen. Koriander waschen, trocken schütteln, fein schneiden und untermischen.

Öl in einem tiefen Topf auf 175 °C erhitzen. Mehl, Speisestärke und eiskaltes Mineralwasser mit einem Schneebesen kräftig zu einem Teig verrühren. Sesam und Seetangstreifen untermischen. Gemüsestücke portionsweise durch den Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und im heißen Fett ca. 3 Minuten herausbacken. Gemüse-Tempura mit einem Siebschöpfer aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Gemüse-Tempura auf Tellern anrichten und mit dem Dip servieren.