Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüse-Kichererbsen-Tajine mit Zimt-Couscous Foto: © Ben Dearnley
60 min

Gemüse-Kichererbsen-Tajine mit Zimt-Couscous

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2017

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 1 Karotte
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 700 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 300 g Karfiol
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 0,25 TL Safran
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 875 ml Hühnersuppe
  • 7 Zimtstangen
  • 1 Biozitrone
  • 240 g Couscous
  • 20 g Butter
  • 400 g Kichererbsen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Korianderblätter
  • 1 EL Minzeblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Karotte schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kürbis putzen bzw. schälen, entkernen und in ca. 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Karfiol putzen und in Röschen zerteilen.

Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen, Karotte, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und 4 bis 5 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebel weich ist. Gemahlene Gewürze und Safran einrühren. Tomaten, 500 ml Suppe und 4 Zimtstangen dazugeben, mit Salz würzen und aufkochen. Kürbis und Karfiol unter die Sauce mischen und halb zugedeckt 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse fast weich ist.

Währenddessen die Zitrone heiß waschen, trocken reiben, 1 TL Schale fein abreiben und 1 EL Saft auspressen. Restliche Suppe (375 ml), restliche 3 Zimtstangen, Zitronenschale und -saft in einem Topf aufkochen. Couscous in einer Schüssel mit der Suppe übergießen. Butter unterrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 10 Minuten quellen lassen. Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen. Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Kichererbsen und Zucchini unter die Tajine rühren, 2 bis 3 Minuten mitköcheln lassen und abschmecken. Couscous mit einer Gabel auflockern und abschmecken.

Tajine mit Kräutern bestreuen und mit dem Couscous servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.