Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemischte Beeren, in Zitronen-Thymian-Sirup mariniert, mit Mascarponecreme Foto: © Janne Peters
40 min

Gemischte Beeren, in Zitronen-Thymian-Sirup mariniert, mit Mascarponecreme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2010

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Biozitrone
  • 200 g Zucker
  • 12 Thymianzweige
  • 125 g Brombeeren
  • 125 g Heidelbeeren
  • 125 g Himbeeren
  • 75 g Ribisel
  • 350 g Erdbeeren
  • Mascarponecreme:
  • 150 g Mascarpone, gut gekühlt
  • 100 g Crème fraîche, gut gekühlt
  • 300 g Magertopfen, gut gekühlt
  • 4 EL Staubzucker
  • 4 EL brauner Zucker

Zubereitung

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale mit einem Sparschäler spiralförmig abschälen und 4 EL Saft auspressen. Saft und Schale mit Vanilleschote, Vanillemark, Zucker, 8 Thymianzweigen und 200 ml Wasser in einem Topf ca. 8 Minuten sirupartig einkochen und anschließend erkalten lassen. Thymian und Vanilleschote herausfischen.

Beeren waschen und putzen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Alle Beeren und die restlichen 4 Thymianzweige mit dem Sirup mischen, beiseite stellen und 30 Minuten ziehen lassen.

Für die Creme Mascarpone mit Crème fraîche, Topfen und Staubzucker glatt rühren und in 4 feuerfeste Förmchen füllen. Kurz vor dem Servieren die Creme mit braunem Zucker bestreuen und mit einem kleinen Gas- bzw. Bunsenbrenner in ca. 10 cm Abstand auf der Zuckerschicht hin- und herfahren, bis der Zucker knusprig karamellisiert. Wenn Sie keinen Bunsenbrenner besitzen, können Sie den Zucker auch in einer Pfanne karamellisieren lassen und dann über die Creme verteilen.

Die Förmchen auf Teller setzen und sofort mit den Beeren servieren.