Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gekochte Lammschulter mit lauwarmen Bohnen und Polenta
105 min

Gekochte Lammschulter mit lauwarmen Bohnen und Polenta

Frisch gekocht TV 01. Oktober 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 1 Lammschulter (ca. 1 kg)
  • 1 Karotte (geschält und halbiert)
  • 1 gelbe Rübe (geschält und halbiert)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 5 angedrückte Wacholderbeeren
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 geschnittene Knoblauchzehen
  • 1 grob geschnittene Zwiebel
  • 62,5 ml Tafelessig
  • Suppenpulver
  • 150 g Indianerbohnen (Dose)
  • Für die Polenta:
  • 400 ml Suppe
  • 100 g Maisgrieß
  • 1 EL Butter
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar (zu steifem Schnee geschlagen)
  • Salz
  • Öl zum Braten
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Lammschulter im mit Suppenpulver gewürzten Wasser bei mittlerer Hitze 1 Stunde zugedeckt kochen. Dann die restlichen angeführten Zutaten beigeben und in einer weiteren 1/2 Stunde fertig kochen.

Die Lammschulter aus dem Kochfond heben, auf einen Teller legen und mit Klarsichtfolie bedeckt kurz rasten lassen. Das mitgekochte Gemüse mit etwas Kochfond cremig pürieren. Die gut abgespülten Indianerbohnen untermengen.

Für die Polenta die Suppe aufkochen, den Maisgrieß einrühren und 5 Minuten quellen lassen. Polenta beiseite ziehen und kurz abkühlen lassen. Dann Butter, Parmesan und Eidotter sowie den Eischnee untermengen. Mit einem Suppenlöffel kleinere Nocken ausstechen und diese in Öl beidseitig goldgelb braten. Die Lammschulter in Scheiben schneiden, auf Tellern mit lauwarmen Bohnen und Polenta anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.