Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillter Zander mit Safran-Birnen-Sauce
30 min

Gegrillter Zander mit Safran-Birnen-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2007

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 1 reife Birne
  • 2 Sternanis
  • 1 Pkg. Safran
  • 200 g Magerjoghurt
  • 1 Karotte (ca. 120 g)
  • 1 Zucchini (ca. 120 g)
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 2 Zanderfilets (à ca. 200 g)
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Birne schälen, entkernen, in 1-2 cm große Würfel schneiden und in einen kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken und das Ganze mit Sternanis und Safran 5 Minuten lang kochen. Den Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Anschließend zwei Drittel der Birnenwürfel mit dem Joghurt pürieren.

Die Karotte schälen und mit der Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Danach das Gemüse in der Gemüsesuppe bissfest garen.

Die Zanderfilets halbieren, salzen und pfeffern und auf der Hautseite in Olivenöl scharf anbraten. Die Filets wenden und 2 Minuten lang weiter braten.

Das Gemüse und die übrigen Birnenstücke auf einen Teller geben, das Zanderfilet daraufsetzen und mit der Sauce umgießen.