Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillter Lachs mit Safran-Paprika-Sauce
20 min

Gegrillter Lachs mit Safran-Paprika-Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 04. Juli 2004

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer
  • 4 Lachsfilets
  • Für die Safran-Paprika-Sauce:
  • 2 Paprikaschoten
  • 1/16 l feines Olivenöl
  • 1 EL Balsamessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ev. etwas Honig
  • 300 ml Fischfond
  • 75 ml Wermut trocken
  • 1 Päckchen Safran (ersatzweise 1 TL Currypulver, 1/2 TL Paprika, 4 EL frisch gepresster Orangensaft)
  • 1 TL Butter
  • Für den Salat:
  • Gemischte Blattsalate
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ev. Schale einer ungespritzten Zitrone sowie 3 Chilischoten

Zubereitung

Olivenöl, Thymian, Salz und Pfeffer miteinander verrühren und die portionierten Fischfilets damit einstreichen.

Wer keinen Fischfond zur Verfügung hat, kann rasch einige Fischabfälle mit Suppengemüse auskochen und etwas Wein angießen (dauert ca. 15 Minuten).

Die Paprikaschoten 20-25 Minuten im Rohr bei 220 °C garen, bis sich die Haut wirft. Abkühlen und die Haut abziehen. Die Paprikaschoten halbieren, Stiel und Samen entfernen, das Fruchtfleisch fein hacken und mit Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und eventuell etwas Honig abschmecken.

Eine gusseiserne Grillpfanne erhitzen und darin die portionierten Fischfilets 5-10 Minuten grillen (je nach Stärke der Filets).

Währenddessen den Fischfond, Wermut und Safran auf ein Drittel einkochen und die marinierten Paprika dazugeben,nochmals reduzieren und die Butter unterschlagen. Abschmecken.

Den Salat mundgerecht zerteilen und marinieren, in der Mitte der Teller die Fischfilets anrichten und die Sauce ringsherum drapieren.