Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillte Süßkartoffeln mit Marillen-Speck-Salsa Foto: © Janne Peters
100 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gegrillte Süßkartoffeln mit Marillen-Speck-Salsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2018

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 3 Süßkartoffeln
  • 3 Lorbeerblätter
  • 6,5 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 100 g getrocknete Soft-Marillen
  • 2 Limetten
  • 2 TL Rohrzucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili
  • 1 rote Zwiebel
  • 400 g Tomaten
  • 1 Handvoll Koranderblätter
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Holzkohlegrill auf direkte Hitze vorbereiten. Süßkartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten. Der Länge nach mittig tief einschneiden und jeweils ein Lorbeerblatt hineinstecken. Mit je ½ EL Öl beträufeln und in extrastarke Alufolie wickeln. Auf dem Rost unter häufigem Wenden ca. 50 Minuten garen (oder in der Glut ca. 30 Minuten). Gleichzeitig den Speck in einer Grillschale knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

Währenddessen die Marillen sehr fein würfeln. Limetten heiß waschen, trocken reiben, etwas Schale fein abreiben und 4 bis 5 EL Saft auspressen. 1 TL Rohrzucker mit dem Limettensaft verrühren, bis er sich gelöst hat. Marillen und Limettenschale unterrühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Knoblauch schälen, Chili putzen und beides fein hacken. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Tomaten nach Belieben entkernen und fein würfeln. Koriander fein hacken. Knoblauch, Chili, Zwiebel, Tomaten und Koriander mit 3 EL Öl unter die marinierten Marillen mischen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben etwas Rohrzucker pikant abschmecken.

Süßkartoffeln aus der Folie wickeln und vorsichtig der Länge nach halbieren. Die Schnittflächen mit dem restlichen Öl (2 EL) einpinseln und auf dem Rost über der Glut kurz grillen. Das weiche Fruchtfleisch bis auf einen 1 bis 2 cm dicken Rand mit einem Löffel herauslösen und in eine Schüssel geben. Speck grob zerbröseln, mit der Marillensalsa zum Fruchtfleisch geben und locker vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Süßkartoffelhälften mit der Mischung füllen, anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.