Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillte Radicchioherzen mit knusprigem Prosciutto Foto: © Ben Dearnley
15 min

Gegrillte Radicchioherzen mit knusprigem Prosciutto

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 1 Sardelle
  • 2 EL Oreganoblätter
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Radicchio
  • 6 Scheiben Prosciutto
  • 0,5 Zitrone
  • 20 ml Rotweinessig
  • 2 EL Petersilienblätter
  • Salz


Zubereitung

Knoblauch schälen. Knoblauch, Sardelle und 1 EL Oreganoblätter fein hacken. In einer Schale mit dem Öl vermengen, die Marinade nach Belieben salzen und beiseitestellen.

Die äußeren Radicchioblätter entfernen, Radicchio grob zerteilen, ca. 3 Handvoll kleinere Blätter in eine Salatschüssel geben und beiseitestellen. Die Radicchioherzen in Sechstel schneiden und mit der Marinade bepinseln (den Rest beiseitestellen).

Grill auf mittlere Hitze bringen. Prosciuttoscheiben auf dem Grill unter einmaligem Wenden ca. 1 Minute pro Seite grillen, bis sie knusprig sind und beiseitestellen. Die Radicchioherzen unter gelegentlichem Wenden 1 bis 2 Minuten grillen, bis sie angebräunt sind und zu den Radicchioblättern in die Schüssel geben. Die Zitrone auspressen, den Prosciutto grob brechen, mit Essig, Zitronensaft und der restlichen Marinade zum Radicchio geben und vorsichtig vermischen.

Restliche Oreganoblätter und die Petersilienblätter darüberstreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.