Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrillte Putenmedaillons mit Jungzwiebeln und Erdbeeren Foto: © Janne Peters
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gegrillte Putenmedaillons mit Jungzwiebeln und Erdbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2020

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 4 Jungzwiebeln
  • 300 g Erdbeeren
  • 2 Schalotten
  • 12 Putenmedaillons
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 unbehandelte Limette
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Beet Kresse
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Salz, bunter Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Grill für mittlere direkte Hitze vorbereiten. Jungzwiebeln putzen. Erdbeeren putzen und vierteln. Schalotten schälen und fein würfeln. Medaillons kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und buntem Pfeffer würzen.

Den Rost mit Pflanzenöl einreiben, Medaillons und Jungzwiebeln darauflegen und 6 bis 8 Minuten grillen, dabei alles einmal wenden und die Jungzwiebeln mit Salz und buntem Pfeffer würzen.

Währenddessen die Limette heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Eine Pfanne auf dem Grill oder dem Herd erhitzen, Honig und Schalotten hineingeben und leicht glasieren. Erdbeeren und Limettenschale dazugeben und ca. 2 Minuten anbraten. Mit Essig ablöschen, Olivenöl einrühren und mit Salz und buntem Pfeffer abschmecken. Kresse vom Beet schneiden.

Medaillons mit Jungzwiebeln und Erdbeeren anrichten, mit Basilikum und Kresse bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.