Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefülltes Gemüse
150 min
Schwierigkeit 3 von 3

Gefülltes Gemüse

Frisch gekocht TV 09. Dezember 2015

Zutaten für Personen

  • 3 große Tomaten
  • 1 grüner Paprika
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 2 kleine runde Zucchini
  • 1 große Melanzani
  • 175 ml Olivenöl
  • 1 große Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 450 g Mittelkornreis
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 250 ml Rotwein
  • 0,25 TL geriebener Piment
  • Basilikum, Oregano
  • 2 große Kartoffeln (geschält und in Keile geschnitten)
  • 250 ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 250 ml Joghurt
  • 1 EL Currypulver
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Paprika mit einem Sparschäler schälen. Die Köpfe der Tomaten, Paprika und Zucchini abschneiden und beiseite stellen. Aus den Tomaten und Zucchini das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschälen, die Paprika von den Samen befreien. Die Innenseite der ausgehöhlten Gemüsestücke etwas salzen und beiseite stellen.

Die Melanzani der Länge nach aufschneiden und das meiste Fruchtfleisch herausschneiden, damit zwei Schalen entstehen. Die Melanzanischalen und die ausgehöhlten Zucchini 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Alles Gemüse in einem hitzefesten Topf aneinanderreihen. Das entnommene Fleisch der Tomaten, Melanzani und Zucchini grob hacken. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und in 3 bis 4 Minuten weich garen, dabei häufig durchrühren Tomaten-, Melanzani- und Zucchini-Fruchfleisch zugeben und bei großer Hitze 10 Minuten braten, regelmäßig umrühren. Tomatenmark, Tomatenketchup und Piment einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rotwein aufgießen, passierte Tomaten zugießen und den Reis untermengen. Mit Olivenöl, Basilikum und Oregano vollenden. ,

Die Gemüsehüllen zu zwei Dritteln mit der Fülle befüllen und die ¿Deckel" wieder daraufsetzen. Die Kartoffelstücke zwischen das Gemüse legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das verbliebene Olivenöl über Kartoffeln und Gemüse verteilen. Im auf 180 °C vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten backen (bzw. bis alles leicht gebräunt ist). Sollte das Gemüse zu schnell braun werden, mit Alufolie abdecken. Bei Bedarf kann während des Garens etwas Wasser zugegeben werden. Für die Sauce das Joghurt mit Currypulver verrühren und mit dem gefüllten Gemüse servieren.