Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Zwiebeln mit Spinat Foto: © Wolfgang Schardt
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gefüllte Zwiebeln mit Spinat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2014

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 8 rote und gelbe Zwiebeln
  • 50 g Pinienkerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Blattspinat, aufgetaut
  • 70 g Bergkäse
  • 200 g Ricotta
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 500 g passierte Tomaten
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebeln schälen und quer halbieren. Das Zwiebelinnere mit einem kleinen Küchenmesser oder Teelöffel so herauslösen, dass die äußeren 2 bis 3 Zwiebelschichten erhalten bleiben. Für die Füllung die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten und abkühlen lassen. Das Zwiebelinnere fein hacken, die Hälfte davon in 2 EL Olivenöl glasig anschwitzen. Spinat ausdrücken, dazugeben und 1 Minute unter Rühren mit andünsten. Käse reiben. Ricotta, Käse und Pinienkerne (1 EL beiseitelegen) untermischen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Das übrige Zwiebelinnere im restlichen Olivenöl (1 EL) glasig anschwitzen. Rosmarin hacken. Tomaten, Rosmarin, Suppe und Lorbeer zugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten offen einkochen lassen. Lorbeer herausnehmen und die Sauce mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Die Zwiebeln in eine breite Auflaufform setzen und mit Spinatmasse füllen. Die beiseitegelegten Pinienkerne darauf verteilen. Die Tomatensauce rund um die Zwiebeln angießen und ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene garen, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind.

Aus dem Rohr nehmen und servieren.