Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Zucchini auf Tomatensauce mit Rösti
35 min

Gefüllte Zucchini auf Tomatensauce mit Rösti

Frisch gekocht TV 03. Jänner 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten für Personen

  • 3 Zucchini
  • 400 g Lammfaschiertes
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 6 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 1 Semmel (in Wasser eingeweicht und gut ausgedrückt)
  • 1 TL gehackte Sardellen
  • 1 TL gehackte Kapern
  • 1 Dose Pelati-Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 Kartoffeln (speckige Sorte)
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Öl und Butter
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Die Zucchini in 4 cm lange Stücke schneiden und diese mit einem Parisienne-Ausstecher aushöhlen. Das ausgehöhlte Zucchini-Fruchtfleisch klein hacken und in heißem Olivenöl anbraten.

Das Lammfaschierte mit der Hälfte der gehackten Zwiebeln, der Hälfte des Knoblauchs, der Semmel, den Sardellen, den Kapern und den angebratenen Zucchiniwürfeln vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die ausgehöhlten Zucchini füllen und diese in etwas Öl beidseitig auf der Schnittseite scharf anbraten. Im Rohr bei 180 °C etwa 10 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.

Die Pelati-Tomaten hacken. Die restlichen Zwiebeln mit dem Knoblauch in einem heißen Öl-Butter-Gemisch anschwitzen. Tomatenmark kurz mitrösten und die gehackten Pelati-Tomaten samt Saft zugeben. In etwa 10 Minuten sämig einkochen lassen, dann mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker abschmecken.

Die Kartoffeln grob reiben, auf einem Küchenpapier etwas ausdrücken und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne mit etwas Öl zu knusprigen Rösti backen. Die gefüllten Zucchini auf der Tomatensauce mit den Kartoffelrösti anrichten.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.