Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Weinblätter mit Zitronensauce
35 min

Gefüllte Weinblätter mit Zitronensauce

Frisch gekocht TV 24. Juni 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 180 g Lammfaschiertes
  • 180 g faschiertes Schweinefleisch
  • 1 Zwiebel (würfelig geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (klein geschnitten)
  • 1 TL Pfefferminze (geschnitten)
  • 1/2 roter Paprika (würfelig geschnitten)
  • 1/2 grüner Paprika (würfelig geschnitten)
  • 4 EL Risottoreis (gekocht)
  • 9 EL Olivenöl
  • 2 Packungen eingelegte Weinblätter
  • Für die Zitronensauce:
  • 50 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Obers
  • 200 ml Rindsuppe
  • 1 EL Schlagobers
  • 1 EL Melisse
  • Saft von 2 Zitronen
  • Filets von 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Lamm- und Schweinsfaschiertes in einer Schüssel vermengen. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne in Butter anbraten. Fein geschnittene Pfefferminze sowie gehackte Petersilie zugeben. Durchrösten und zum Faschierten geben. Rote und grüne Paprikawürfel, den gekochten Reis, Pfeffer, Salz und das 4 EL Olivenöl zugeben. Alles gut verrühren.

Eingelegte Weinblätter kurz abwaschen, auf einem Tuch ausbreiten. Je einen bis zwei Esslöffel voll von der Fleischmasse auf das Weinblatt legen, links und rechts einklappen und zusammenrollen. Einen möglichst flachen Topf mit Weinblättern auslegen, die gefüllten Weinblätter darauf legen. 5 EL Olivenöl, Zitronensaft und Suppe zugeben. Dann mit ungefüllten Weinblättern abdecken und einen Teller zum Beschweren aufsetzen. Topf mit Deckel verschließen und bei milder Hitze ca. 15 Minuten garen. Für die Zitronensauce Butter in einem Topf zerlaufen lassen, Mehl dazugeben und rösten lassen. Mit Suppe aufgießen, Zitronensaft, Zitronenschale und Obers dazugeben und kräftig durchkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren Zitronenfilets, Schlagobers und gehackte Melisse in die Sauce geben.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.