Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Rinderschnecken auf Oliven-Rosmarinpüree
25 min

Gefüllte Rinderschnecken auf Oliven-Rosmarinpüree

Frisch gekocht TV 17. Februar 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g Rinderfilet (zugeputzt)
  • 400 g Cremechampignons
  • 2 gehackte Zwiebeln
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Schuss Weißwein
  • 6 Kartoffeln (mehlige Sorte, gepresst)
  • 1/8 l Milch
  • 1 EL gehackter Rosmarin
  • Butter
  • Olivenöl
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Kräuter zum Garnieren


Zubereitung

Das Rinderfilet der Länge nach in vier Scheiben schneiden. Salzen und mit Öl beträufeln und etwas flach klopfen, mit Senf einstreichen.

Die gehackten Zwiebeln in etwas Öl und Butter glasig anschwitzen, Champignons zugeben und mitrösten. Mit dem Weißwein ablöschen, kurz einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken. Die Masse auf die gewürzten Rinderfiletscheiben auftragen und einrollen. Die so entstandene Roulade schneckenartig einrollen und mit einem Schaschlikspieß befestigen.

Für das Püree die Milch aufkochen und die gepressten Kartoffeln darin glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin abschmecken, zum Schluss das Olivenöl einrühren.

In einer Pfanne etwas Öl und Butter erhitzen, die Rinderfiletschnecken darin beidseitig scharf anbraten und dann bei mäßiger Hitze 2 bis 3 Minuten darin ziehen lassen.

Das Oliven-Rosmarinpüree auf einem Teller streichen und die Rinderfiletschnecke darauf anrichten, mit frischen Kräutern garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.