Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Paprikahälften mit Joghurtsauce
60 min

Gefüllte Paprikahälften mit Joghurtsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 23. April 2001

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g Langkornreis
  • 1 Hühnerbrust
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Thymianzweig
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 1 EL schwarze Oliven (gehackt)
  • 1 Ei
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL geriebener Gouda
  • 2 EL Öl
  • Für die Joghurtsauce:
  • 1/4 l Magerjoghurt
  • 100 g Magertopfen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft von
  • 1/4 Zitrone
  • 1 Bund Schnittlauch (geschnitten)
  • 1 TL schwarzer Sesam zum Dekorieren

Zubereitung

Reis zubereiten. Paprika waschen, der Länge nach halbieren und putzen. Unten etwas anschneiden, damit sie waagrecht stehen. Auf ein geöltes Backblech setzen.

Zwiebel hacken. Zucchini in 3-mm-Würfel schneiden. Huhn in 1/2-cm-Würfel schneiden und salzen.

Zwiebel in Öl anschwitzen. Hühnerbruststücke mitbraten. Gepressten Knoblauch, Zucchini, Pinienkerne und Thymianblätter beigeben. Zuletzt gekochten Reis, Oliven und Petersilie beigeben. Salzen und pfeffern.

Füllmasse auskühlen lassen und das Ei unterrühren. Paprikahälften mit der Masse füllen, mit geriebenem Gouda bestreuen. Im Rohr bei 160 °C 25 Min. garen.

Topfen mit Joghurt glatt rühren. Mit gepresstem Knoblauch, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Paprika auf der Sauce anrichten, mit Sesam bestreuen.

Schwarze Oliven enthalten wesentlich mehr Kalorien als grüne Oliven. Abgespeckt kann außerdem beim Öl und beim Gouda werden.