Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Paprika mit gebratenem Feta Foto: © William Meppem
40 min

Gefüllte Paprika mit gebratenem Feta

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • 100 g Langkornreis
  • 250 g Bratwürstel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Fenchelknolle
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 TL Paprikapulver, scharf
  • 80 ml Rotwein
  • 200 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 200 ml passierteTomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 6 große rote Paprika
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 Knoblauchknolle
  • 100 g Feta
  • 2 EL Petersilienblätter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Reis in einen Topf geben, so viel kaltes Wasser zugeben, dass der Reis mit 1 cm Wasser bedeckt ist und kurz zugedeckt aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme 8 bis 10 Minuten köcheln, bis das Wasser verdunstet ist und sich kleine Löcher an der Oberfläche bilden. Vom Herd nehmen und beiseitestellen.

Währenddessen das Wurstbrät aus der Haut drücken und zur Seite stellen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Fenchel halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Fenchel klein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Fenchel und Knoblauch 5 bis 6 Minuten anschwitzen, bis sie weich werden. Fenchelsamen und das gesamte Paprikapulver unterrühren. Wurstbrät zugeben und unter Rühren 4 bis 5 Minuten alles braun braten. Wein zugießen und kochen, bis er verdunstet ist. Geschälte und passierte Tomaten sowie das Tomatenmark und den Reis einrühren und 10 bis 15 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis alles eindickt. Nach Belieben salzen, pfeffern und beiseitestellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 190 °C Umluft) vorheizen. Von den Paprika einen Deckel abschneiden und Kerne und Trennwände entfernen. Nach Belieben die Unterseite der Paprika etwas begradigen (es soll kein Loch entstehen!), damit man die Paprika aufstellen kann. Die Paprika in eine Bratform stellen und mit der Fleisch-Reis-Mischung füllen. Die Deckel daraufsetzen und mit dem restlichen Öl (3 EL) und dem Essig beträufeln. Knoblauchknolle quer halbieren und in die Bratform legen. Feta in die Form bröseln, nach Belieben salzen und auf mittlerer Schiene 25 bis 30 Minuten braten, bis die Paprika weich sind. Petersilie hacken.

Die Form aus dem Rohr nehmen, die Paprika mit Petersilie bestreuen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.