Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Melanzani (Karniyarik) mit Weizen
35 min

Gefüllte Melanzani (Karniyarik) mit Weizen

Frisch gekocht TV 04. Oktober 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Melanzani (türkische Sorte - dünn und länglich)
  • 2 Tomaten
  • 4 Pfefferoni
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Faschiertes Kalbfleisch
  • 250 ml Gemüsefond (oder Wasser)
  • 500 ml Sonnenblumenöl
  • 50 g Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 20 g Petersilie (gehackt)
  • etwas Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Für den gekochten Weizen:
  • 225 g Weizen (grob gemahlen)
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Kartoffel
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 Tomate (Haut abziehen und wie eine Kartoffel reiben)
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Pistazien (geschält)
  • 580 ml Gemüsefond (oder Wasser)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Melanzani der Länge nach schälen, sodass violette (nicht geschälte) und weißliche (geschält) Stellen bzw. Streifen bleiben. Melanzani in der Mitte leicht einschneiden und in Öl kurz anbraten.

Die Zwiebel fein schneiden und in Butter goldgelb anschwitzen. Das Faschierte, zwei kleinwürfelig geschnittene Pfefferoni, eine geriebene, enthäutete Tomate und das Tomatenmark dazugeben. Leicht anbraten, mit fein gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, mit Gemüsefond aufgießen. Etwas einkochen lassen, dann den Saft abseihen und beiseite stellen.

Die Melanzani mit einem Löffel aushöhlen, mit dem bereits angebratenem Faschierten befüllen und auf ein Backblech legen. Tomatenscheiben und Pfefferoni darauf legen und im Rohr bei 160 °C etwa 20 Minuten garen. Dabei immer wieder mit dem zuvor abgeseihten Saft übergießen.

Für den gekochten Weizen Zwiebel und Kartoffel schälen, klein schneiden, in Butter anschwitzen. Tomatenmark und den gemahlenen Weizen beifügen, kurz anrösten. Mit warmem Gemüsefond (oder Wasser) aufgießen, Salz, Rosinen und Pistazien hinzufügen, zudecken und so lange kochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Vom Herd nehmen und 15-20 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.