Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Lammkoteletts auf lauwarmer Kartoffel-Kernölmarinade
40 min

Gefüllte Lammkoteletts auf lauwarmer Kartoffel-Kernölmarinade

Frisch gekocht TV 18. April 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 ganze Lammkarrees (zugeputzt und in Koteletts geschnitten)
  • 300 g Champignons
  • 1/2 Zwiebel (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kleiner Bund Petersilie (gehackt)
  • Mehl, Ei und Weißbrotbrösel zum Panieren
  • Öl zum Backen
  • 150 g mehlige Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ca. 1/8 l Rindsuppe
  • ca. 1/16 l Kernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • geröstete Kürbiskerne
  • blanchierte Babykarotten
  • Zucker
  • Vogerlsalat
  • Apfelessig

Zubereitung

Für die Fülle Champignons waschen und nicht zu fein hacken. Fein geschnittene Zwiebel in einem kleinen Topf in wenig Öl glasig anschwitzen und die gehackten Champignons dazugeben. Leicht salzen und die austretende Flüssigkeit verdampfen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und frisch geschnittener Petersilie abschmecken.

In die Mitte der einzelnen Koteletts jeweils bis auf 1 cm Abstand zum Knochen kleine Taschen für die Fülle einschneiden. Taschen befüllen, mit Salz und Pfeffer würzen. Lammkoteletts in Mehl, Ei und Brösel panieren. Die gefüllten Koteletts in reichlich Öl goldbraun backen.

Für die Kartoffel-Kernöl-Marinade Kartoffeln kochen, noch warm schälen und pressen. Die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, den Knoblauch darin kurz anschwitzen. Rindsuppe und die gepressten Kartoffeln dazugeben. Mit einem Schneebesen das Kernöl einrühren.

Die blanchierten Karotten in einer Pfanne in etwas Butter und Zucker schwenken. Den Vogerlsalat mit Kernöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer marinieren.

Die gebackenen Koteletts auf der Marinade anrichten. Mit Kürbiskernen und Babykarotten garnieren. Dazu passt ein marinierter Vogerlsalat.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.