Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Kräuterforelle mit Olivenöl-Butter und Blattsalat
20 min

Gefüllte Kräuterforelle mit Olivenöl-Butter und Blattsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 frische Forellen
  • 4 EL Olivenöl
  • 60 g weiche Butter
  • je 4 Zweige Ysop
  • Dille und Petersilie
  • Zesten von 1 Biozitrone
  • 4 Paradeiser
  • 2 Zitronen
  • 250 g Kopfsalat
  • Lollo Verde und Vogerlsalat
  • 2-3 EL Kräuteressig
  • 5 EL Rapsöl
  • 2 EL Joghurt
  • Salz, bunter Pfeffer

Zubereitung

Die Forellen mit 2 EL Olivenöl einpinseln. Die Butter mit dem übrigen Olivenöl, Salz und Pfeffer schaumig schlagen. Die Buttermischung zusammen mit den Kräutern und den klein geschnittenen Zitronenzesten in die Bauchhöhle der Fische füllen. Die Forellen außen mit Salz und Pfeffer würzen und in Fischgrillklammern zusammen mit den Paradeisern auf den Grill geben und auf jeder Seite 5-6 Minuten garen. Mit Zitronenspalten servieren.

Die Blattsalate waschen, trocken schütteln und mit einer Marinade aus Essig, Öl, Joghurt, Salz und Pfeffer anrichten.