Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Erdäpfelpuffer mit Rinderfilet und Sauce Remoulade
35 min

Gefüllte Erdäpfelpuffer mit Rinderfilet und Sauce Remoulade

Frisch gekocht TV 19. September 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • für 4 Personen:
  • 500 g mehlige Erdäpfel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • 500 g Rinderfilet
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Essiggurkerln
  • 2 EL Kapern
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Chilischote (klein gehackt)
  • 4 Sardellenfilets (klein gehackt)
  • 1 EL scharfer Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Sauce:
  • Für die Mayonnaise:
  • 2 Eidotter
  • 1/4 l Öl
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker
  • Für die Remoulade:
  • 3 fein gehackte Essiggurkerln
  • 2 EL fein gehackte Kapern
  • 1 TL fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • 2 hart gekochte Eier (geschält und fein gehackt)


Zubereitung

Erdäpfel, Zwiebel und Knoblauch schälen, auf einem feinen Reibeisen raspeln, Masse etwas ausdrücken. Ei sowie Sauerrahm in die Masse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Erdäpfelpuffermasse beliebig groß auftragen und beidseitig goldgelb backen.

Rinderfilet ordentlich putzen (also sämtliche Sehnen und Häutchen wegschneiden) und mit einem scharfen Messer fein hacken. (Wer sich diese Arbeit nicht antun will, kann das Fleisch auch mit dem feinen Scheibenaufsatz einer Küchenmaschine faschieren.) Zwiebel schälen und mit Essiggurkerl und Kapern fein hacken. Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel Eidotter, Ketchup, Paprikapulver, Chili, gehackte Sardellenfilets, Senf, Salz und Pfeffer sorgfältig einarbeiten. Je nach eigenem Geschmack milder oder schärfer abschmecken.

Für die Mayonnaise Eidotter, Senf, Salz, Zitronensaft und Zucker (je nach Geschmack) glatt rühren. Anfangs langsam in einem eher dünnen Strahl das Öl einfließen lassen und mit dem Handmixer oder Schneebesen einarbeiten. Die Mayonnaise ist fertig, wenn sich das Volumen verdoppelt hat und eine schöne helle glasige Farbe entstanden ist.

Für die Sauce Remoulade der Mayonnaise noch Essiggurkerln, Kapern, Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch und gehackte Eier hinzufügen. Die knusprig gebackenen Erdäpfelpuffer mit dem Rindertartar füllen und mit der Sauce Remoulade servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.