Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Eier mit Roten Rüben, Avocado und Lachs Foto: © Wolfgang Schardt
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gefüllte Eier mit Roten Rüben, Avocado und Lachs

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Eier

  • Eier und Garnitur:
  • 15 Eier
  • 2 TL Wildlachskaviar
  • 4 Becher Kresse
  • 1 Jungzwiebel
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Avocado-Füllung:
  • 0,5 reife Avocado
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 TL Zitronensaft
  • 0,5 TL Zitronenschale
  • 1 TL Kapern
  • 1 EL Estragonblätter
  • 1 EL Dillefähnchen
  • Rote-Rüben-Füllung:
  • 80 g Rote Rüben vorgegart
  • 100 g Frischkäse
  • 2 TL Balsamico
  • Lachs-Füllung:
  • 60 g Räucherlachs
  • 75 g Crème fraîche
  • 1 TL Zitronensaft
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Die Eier 10 Minuten hart kochen, abgießen, kalt abschrecken und schälen. Von den Eiern jeweils einen Deckel abschneiden und die Dotter herauslösen. (Für die 3 Füllungen werden 7 Dotter benötigt. Übrige Dotter anderweitig verwenden.)

Für die Avocado-Füllung das Fruchtfleisch der Avocado herauslösen und mit 2 Dottern, Senf, Zitronensaft und -schale, Kapern, Estragon und Dille mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Rote-Rüben- Füllung die Roten Rüben grob würfeln und mit 3 Dottern und Frischkäse pürieren. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Lachs-Füllung den Lachs etwas kleiner schneiden und mit 2 Dottern, Crème fraîche und Zitronensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kresse mit der Schere abschneiden. Jungzwiebel putzen und 2 TL Röllchen herunterschneiden. Die Füllungen in die hart gekochten Eier verteilen und mit Wildlachskaviar und Jungzwiebelröllchen garnieren. In Kressenestern anrichten und servieren.