Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefüllte Dorade auf provenzalischem Gemüse
30 min

Gefüllte Dorade auf provenzalischem Gemüse

Frisch gekocht TV 07. Dezember 2005

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • 4 Doraden à 250-300 g
  • 2 Paradeiser
  • einige Zweige Basilikum und Thymian
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Fenchel
  • Boden von 1 Artischocke
  • 1 roter und 1 gelber Paprika
  • 1 Karotte (in Stifte geschnitten)
  • einige Oliven
  • Salz, Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Zitronensaft
  • Olivenöl

Zubereitung

Rezept von Joachim Gradwohl

Die Doraden so filettieren, dass das Fleisch noch an Schwanzflosse zusammenhängt. Doraden mit Basilikum und Thymian füllen, in Olivenöl auf beiden Seiten anbraten. Fische im Rohr bei 160 °C etwa 5 Minuten garen.

Für die Sauce die Tomaten schälen, enthäuten und würfelig schneiden. Mit gutem Olivenöl bedecken, mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Zitronensaft abschmecken. Tomaten erwärmen und vor dem Servieren frisch gehacktes Basilikum beigeben. Zucchini, Auberginen und Fenchel in dünne Scheiben schneiden und mit den Artischocken und geschnittenen Paprika in einer Pfanne ohne Farbe leicht anbraten. Karotten und Oliven dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Gemüse und Tomatensauce mit der gebratenen Dorade servieren.