Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gefrorene Himbeer-Cupcakes Foto: © Wolfgang Schardt
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gefrorene Himbeer-Cupcakes

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2013

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 300 g TK-Himbeeren, aufgetaut
  • 2 Eier
  • 4 Eidotter
  • 110 g Staubzucker
  • 2 EL Himbeergeist
  • 350 ml Obers
  • 300 g Vanilleeis
  • 40 g weiße Kuvertüre
  • 8 frische Himbeeren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Eier, Eidotter und Zucker mit dem Mixer in einer Stahlschüssel über heißem Wasserdampf schaumig schlagen, bis die Mischung dick-cremig ist. Vom Wasserdampf nehmen und den Eischaum weitere 5 Minuten schlagen, bis er kalt ist.

Das Himbeerpüree und nach Belieben den Himbeergeist unterrühren. Obers steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Creme in 8 kleine Silikon-Portionsförmchen füllen und 4 Stunden oder über Nacht gefrieren lassen.

Vanilleeis im Kühlschrank 10 bis 20 Minuten antauen lassen, so dass es etwas weicher ist.

Die Cupcakes aus den Förmchen lösen, auf ein Tablett setzen und bis zur Verwendung einfrieren. Von der Kuvertüre mit einem Sparschäler einige Späne abhobeln und kalt stellen.

Vanilleeis in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Das Eis auf die Cupcakes spritzen, mit Schokoraspeln und Himbeeren garnieren und sofort servieren.