Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gedünstetes Regenbogenforellenfilet mit Tomaten und Spinat Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Gedünstetes Regenbogenforellenfilet mit Tomaten und Spinat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 2 aufgetaute Regenbogenforellen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 20 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1,2 kg Tomaten
  • 3 EL Butter
  • 50 ml Weißwein
  • 0,5 Baguette
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Jungspinat
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Forellen kalt abspülen, trocken tupfen und die Filets mit einem scharfen Messer von der Karkasse lösen. Die feinen Gräten mit einer Fischpinzette herausziehen.

Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen. Zwiebeln in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Tomaten vierteln.

Butter in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch darin farblos anschwitzen. Forellenfilets auf der Fleischseite salzen und pfeffern. Topf vom Herd nehmen, Tomaten und Wein hineingeben, salzen und pfeffern. Filets mit der Fleischseite nach unten auf das Gemüse legen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten dünsten. Die Filets sind gar, sobald sich die Haut ohne Widerstand vom Fleisch ziehen lässt.

Währenddessen das Baguette in lange, schmale Stangen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Stangen darin rundum goldbraun braten.

Filets vorsichtig aus dem Topf heben. Spinat zum Gemüse geben, erhitzen und umrühren, bis er leicht zusammenfällt.

Gemüse auf Teller verteilen, die Forellenfilets darauf anrichten, salzen und pfeffern. Mit den Baguettestangen servieren.