Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gedämpftes Wildlachsfilet mit Safranfenchel und Röstbrot Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gedämpftes Wildlachsfilet mit Safranfenchel und Röstbrot

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 7 EL Olivenöl
  • 3 Fenchelknollen
  • 1 Lauchstange
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 aufgetaute Wildlachsfilets
  • 650 ml Gemüsesuppe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 TL Safranfäden
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Brotscheiben auf ein Backblech legen, mit 5 EL Öl beträufeln und salzen. Auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten goldbraun rösten. Abkühlen lassen.

Währenddessen den Fenchel putzen. Fenchelgrün fein schneiden und beiseitelegen, Knollen halbieren und jeweils den Strunk keilförmig herausschneiden. Knollen in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden. Lauch putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und pressen.

Filets kalt abspülen und trocken tupfen. Einen Dämpfeinsatz in eine Pfanne geben und in die Pfanne gerade so viel Suppe gießen, dass sie nicht ganz bis zum Einsatz reicht (ca. 250 ml). Einsatz herausnehmen, Filets in den Einsatz legen, salzen und pfeffern. Suppe aufkochen. Einsatz hineingeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 12 bis 15 Minuten dämpfen.

Währenddessen das restliche Öl (2 EL) in einer weiteren Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Fenchelstreifen und Lauch hineingeben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Wein, restliche Suppe (400 ml) und Safran dazugeben, salzen, pfeffern und aufkochen. Zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 8 Minuten dünsten.

Gemüse mit etwas Sud und den Lachsfilets anrichten und mit Fenchelgrün bestreuen. Mit Röstbrot servieren.