Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gedämpftes Forellenfilet auf Gemüserisotto

Gedämpftes Forellenfilet auf Gemüserisotto

BILLA-Rezepte 05. Dezember 2008

Zutaten

  • Für 2 Personen:
  • 300 g Forellenfilet
  • 400 ml Gemüsebrühe (Würfel oder frisch)
  • 1 EL Butter
  • 1/4 Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 175 g Risottoreis (z.B. Arborio)
  • 150 g Romanesco (oder Broccoli)
  • 150 g Karotten
  • 40 g Parmesan
  • 1 EL magere Creme fraiche (oder mageren Sauerrahm)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Forelle: Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in einem Siebeinsatz dämpfen.

Risotto: Gemüsebrühe aufkochen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebel, Knoblauch und Reis bei schwacher Hitze ein paar Minuten anschwitzen. Gemüsebrühe hinzufügen bis der Reis bedeckt ist. Im Topf leicht köcheln lassen. Immer umrühren. Die restliche Gemüsebrühe nach und nach beigießen und köcheln lassen bis der Reis gar ist.

Inzwischen das Gemüse kochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse, Creme Fraiche und Parmesan unter den warmen Reis mischen. Wenn notwendig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren: Gemüserisotto auf einem Teller anhäufen und die Fischfilets darauf legen.

Nährwerte pro Portion:
542 kcal
25 g Fett, davon 14 g ungesättigte Fettsäuren
49 g Eiweiß
29 g Kohlenhydrate
7 g Ballaststoffe
435 mg Kalzium