Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gedämpfter Bachsaibling mit Spargel und Zitronenmayonnaise
20 min

Gedämpfter Bachsaibling mit Spargel und Zitronenmayonnaise

Frisch gekocht TV 05. April 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Bachsaiblingfilets à 80 g
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Zucker
  • Für die Mayonnaise:
  • 2 Eidotter
  • 3 Eier
  • 200 g Rapsöl
  • 50 g Olivenöl
  • 1 EL Dijon-Senf
  • Saft von 2 Zitronen
  • Salz
  • Zum Garnieren:
  • 1 Bund Kerbel

Zubereitung

Grünen und weißen Spargel schälen, in einer Grillpfanne ohne Fett gut rösten, mit Salz, Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Bachsaiblingfilets mit Salz und Pfeffer würzen, im Dämpfer in 4-6 Minuten glasig dämpfen.

Für die Zitronenmayonnaise alle Zutaten mit einem Stabmixer nur kurz mixen und in eine Isi-Flasche füllen. 2 Kapseln eindrehen und im Wasserbad auf 70 °C erwärmen.

Spargel auf Teller anrichten, Alpenlachsfilet und Mayonnaise darauf anrichten, mit Kerbel garnieren.