Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Welsfilet auf Paprika-Blini und Erdäpfel-Lauchcreme
40 min

Gebratenes Welsfilet auf Paprika-Blini und Erdäpfel-Lauchcreme

Frisch gekocht TV 13. März 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 4 Welsfilets à 200 g
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Brösel
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Öl
  • Für den Blini-Teig:
  • 200 g warme Milch
  • 20 g Germ
  • etwas Zucker
  • 1 roter Paprika (würfelig geschnitten)
  • 150 g glattes Mehl
  • 100 g Vollkornmehl
  • 3 ganze Eier
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • Öl
  • Für die Erdäpfel-Lauchcreme:
  • 5 mehlige Erdäpfel
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Butter
  • 500 ml Schlagobers
  • Suppenpulver

Zubereitung

Welsfilet in kleine Stücke portionieren, mit Salz und Zitronensaft würzen. Die Hautseite mit Senf bestreichen, anschließend mit Petersilie bestreuen. Hautseite zuerst in Brösel, anschließend auch in Mehl tauchen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Filets auf der Hautseite goldbraun braten. Fertig gebratene Fischfilets aus der Pfanne heben und auf einem vorgewärmten Teller bereitstellen.

Für die Blini Germ in warmer Milch mit Zucker auflösen. Restliche Zutaten unter die Milch heben und Teig glatt rühren. Teig zugedeckt kurz aufgehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig mit einem Löffel portionsweise in die Pfanne einlegen und kurz anbraten. Blini wenden, Butter zufügen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C in ca. 5 Minuten fertig backen.

Für die Erdäpfel-Lauchcreme Erdäpfel schälen, blättrig schneiden und in kaltem Wasser kurz wässern. Lauch waschen, Stielansatz entfernen und in kleine Ringe schneiden. Butter in einem Topf aufschäumen, Lauch zufügen und ohne Farbe nehmen zu lassen kurz anschwitzen.

Erdäpfelscheiben zufügen und durchschwenken. Mit Suppenpulver würzen, nochmals kurz durchrühren, mit Obers und Wasser aufgießen. Die Suppe 15 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen und im Standmixer sämig aufmixen.

In einem vorgewärmten Suppenteller die Paprika-Blini mittig platzieren, das gebratene Welsfilet aufsetzen und die Erdäpfel-Lauchcreme rundum dekorativ anrichten.