Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Weißkraut mit Tofu
20 min

Gebratenes Weißkraut mit Tofu

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2004

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Weißkrautkopf (fein geschnitten)
  • 1/2 Stange Lauch (fein geschnitten)
  • 1 TL Ingwer (gerieben)
  • 1-2 TL Zimt
  • Prise Salz
  • etwas Zitronensaft
  • 4-5 Wacholderbeeren (zerstoßen)
  • 1 kleine Kartoffel (geraspelt)
  • 1 Packung geräucherter Tofu
  • 1 Messerspitze Chili
  • 1/16 l Wasser
  • Messerspitze Paprika
  • Prise brauner Zucker
  • Prise Pfeffer
  • Sojasauce

Zubereitung

Öl erhitzen,Weißkraut und Lauch gut anbraten. Mit Ingwer, Zimt, Salz, Zitronensaft und Wacholderbeeren würzen.

Danach die geraspelte Kartoffel und den klein geschnittenen geräucherten Tofu dazugeben und weiterbraten.

Mit etwas Chili verfeinern und mit Wasser aufgießen. Paprika, braunen Zucker und Pfeffer dazugeben und alles kurz köcheln lassen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und das Weißkraut mit Sojasauce abschmecken.