Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Reisfleisch mit Gemüse und Sesamjoghurt Foto: © Walter Cimbal
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratenes Reisfleisch mit Gemüse und Sesamjoghurt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2015

Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 500 g Schweinefleisch (z.B. Schweinslungenbraten oder Schopf)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 0,5 TL Chilipulver aus der Mühle
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 80 ml Sojasauce
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Basmatireis
  • 2 rote Paprika
  • 2 gelbe Paprika
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 2,5 EL Rosmarinnadeln
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1,5 EL Sesam
  • 500 g Joghurt
  • 3 EL Sesamöl
  • Salz, Kristallzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. In 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und grob hacken. Fleisch mit Knoblauch, Paprikapulver, Chili, Rohrohrzucker, Sojasauce und 1 EL Sonnenblumenöl vermischen. Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken, kalt stellen und das Fleisch ca. 60 Minuten marinieren.

Währenddessen den Reis in 500 ml Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest kochen. Abseihen und abtropfen lassen.

Rote und gelbe Paprika mit einem Sparschäler dünn abschälen. Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und das dunkle Grün entfernen. Restliche Jungzwiebeln in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und der Länge nach halbieren.

1 EL Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Paprikastreifen darin 2 Minuten anbraten. Mit Salz und 1 Prise Kristallzucker würzen und auf einen Teller geben. Die Temperatur hochschalten und die Jungzwiebeln im verbliebenen Öl 30 Sekunden anbraten. Salzen und zu den Paprikastreifen geben.

Zwiebeln schälen und grob würfeln. Das Fleisch abseihen, dabei die Marinade auffangen. Restliches Sonnenblumenöl (2 EL) in der Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen und das Fleisch darin ca. 4 Minuten braun anbraten. Zwiebeln dazugeben und glasig braten. Den gekochten Reis dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Fleischmarinade angießen und die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren. Reisfleisch mit Salz und Kristallzucker abschmecken. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten. Rosmarin und Petersilie fein hacken und unterrühren. Paprika und Jungzwiebeln untermischen und alles ca. 3 Minuten braten.

Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Joghurt mit Sesamöl verrühren und mit Salz und 1 Prise Kristallzucker abschmecken.

Reisfleisch mit etwas Sesamjoghurt anrichten, mit geröstetem Sesam bestreuen und mit dem restlichen Sesamjoghurt servieren.