Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratenes Pangasiusfilet mit Ofengemüse und Sardellenbutter Foto: © Kevin Ilse
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratenes Pangasiusfilet mit Ofengemüse und Sardellenbutter

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • SARDELLENBUTTER
  • 6 Clever Sardellenringe mit Kapern
  • 80 g Clever Cherrytomaten
  • 150 g weiche Clever Butter
  • Clever gemahlener schwarzer Pfeffer
  • GEMÜSE UND FISCH
  • 1 Clever Zucchini
  • 6 Clever speckige Erdäpfel
  • 0,5 TL Clever bunter Pfeffer
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 2 EL Clever natives Olivenöl extra
  • 4 aufgetaute Clever Pangasiusfilets
  • 2 EL Clever Butter
  • Salz, Clever gemahlener schwarzer Pfeffer
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Sardellenbutter Sardellen und Tomaten fein hacken. Beides mit etwas Pfeffer zur Butter geben und mit den Quirlen des Mixers 1 Minute kräftig verrühren. Butter nach Belieben portionieren und kalt stellen.

Für das Gemüse Backrohr auf 190 °C (Umluft) vorheizen. Zucchini putzen und in 1 cm große Stücke schneiden, Erdäpfel ungeschält in Spalten schneiden. In separate Schüsseln geben. Bunten Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und zu den Erdäpfeln geben. Petersilie zu den Zucchini geben. Gemüse salzen und mit je 1 EL Öl vermischen. Erdäpfel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Zucchini zu den Erdäpfeln ins Rohr geben und beides weitere 15 Minuten backen.

Währenddessen für den Fisch Pangasiusfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen, Filets darin auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

Gemüse und Fisch anrichten. Etwas Sardellenbutter auf die Pangasiusfilets geben und servieren.

Tipp: Besonders fein wird die Butter, wenn Sie zusätzlich etwas vom schmackhaften Sardellen- Einlegeöl dazugeben.